Ab Donnerstag – 04. August – Belehrungen mit Gangteng Rinpoche über das Samantabhadra Dzogchen Gebet

Liebe Dharmageschwister,

ab dem kommenden Donnerstag bis Samstag täglich ab 15 – 17 Uhr  wird Gangteng Rinpoche Belehrungen über das Samantabhadra Dzogchen Gebet geben. Wenn ihr teilnehmen wollt oder dazu Fragen habt, meldet euch bitte umgehend unter kontakt@yeshekhorlo.de  .

Die Originalität des Dzogchen, das die ultimative Lehre der Nyingma-Schule des tibetischen Buddhismus ist, ist die Erklärung, dass alles ursprünglich in seiner Fülle in der ungeschaffenen und leuchtenden Essenz des reinen Bewusstseins vorhanden ist, das wir den “Grund” nennen. Daher besteht die Erleuchtung darin, einfach zum Grund zurückzukehren, von dem sich der Geist illusorisch entfernt hat.
Dieses Gebet von Samantabhadra ist von größter Bedeutung, weil es die Mechanismen aufzeigt, durch die die Verblendung im Bewusstsein entsteht, und zwar auf einer sehr subtilen Ebene. Es zeigt auch, wie es möglich ist, diesen Mechanismus der Verblendung umzukehren, indem wir lernen, zurückzutreten, wenn eines der fünf Gifte in uns auftaucht.
Dieses Gebet wird häufig rezitiert, z.B. bei einem Todesfall, Neujahr, Sonnenfinsternis, wichtigen Tagen des tibetischen Kalenders usw. Es ist in der Tat wichtig, seine Bedeutung zu verstehen.

Zu der laufenden Veranstaltung ab Montag, dem 01. August, bis Mittwoch, dem 03. August:

Liebe Dharmageschwister,

folgende Informationen der amerikanischen Sangha (USA, Kanada, Mexiko) geben wir gerne weiter:

“Großartige Neuigkeiten! Seine Heiligkeit Gangteng Tulku Rinpoche hat zugestimmt, uns ab dem ersten August eine sechstägige Online-Zoom-Unterweisung zu geben (Chokhor Düchen: Erste Drehung des Dharma-Rades).

Der erste Kurs ist der Berg-Dharma von Dudjom Rinpoche (བདུད་འཇོམས་རི་ཆོས་གྲུབ་པའི་བཅུད་ལེན།) für die ersten drei Tage. 

Der zweite Kurs wird eine weitere dreitägige Belehrung sein. Das Thema des zweiten Kurses wird noch bekannt gegeben. Weitere Einzelheiten werden sofort bekannt gegeben, sobald Rinpoche eine endgültige Entscheidung getroffen hat.

Es wird ein offener Vortrag für Studenten sein, die Glauben, Praxis und Interesse haben, durch Belehrungen mit dem Dharma in Verbindung zu bleiben. Bitte reserviert euch diese Tage für eine Belehrung. Die Registrierung wird bald beginnen. Bitte leitet diese großartige Nachricht an eure Freunde weiter. Vielen Dank!

Berg-Dharma: Alchemie der Verwirklichung” (བདུད་འཇོམས་རི་ཆོས་གྲུབ་པའི་བཅུད་ལེན།)
ist eine Präsentation der persönlichen und intimen Ratschläge des verstorbenen und großen Dzogchen-Meisters S.H. Kyabjé Dudjom Rinpoche an eine Gruppe von Schülern, die sich auf ein Meditationsretreat begeben. S.H. Kyabjé Dudjom Rinpoche, dessen Leben und Werk ein brillantes Beispiel für das volle Bewusstsein eines tibetischen Ridzins ist, erklärt einer Gruppe von Yogis, wie man eine längere Zeit der Abgeschiedenheit in einer Bergeinsiedelei nutzen kann, um die Natur des Geistes in der Dzogchen-Tradition zu erkennen.

Seine Anweisungen sind bodenständig und äußerst praktisch, und doch beleuchtet er in dieser bahnbrechenden Darstellung der Dzogchen-Sichtweise die Natur des Geistes so, als würde er sie uns direkt vor Augen führen.”

Es wird in folgende Sprachen übersetzt werden:

Französisch – Nathalie, Deutsch – Claudia, Russisch – Kolya, Englisch – Andrzey, Spanisch und Chinesisch

Zeiten: an allen Tagen von 15 – 17 Uhr

Literatur zum ersten Kurs: Ri Chö – Das Berg-Dharma; Dzogchen-Lehren und Kommentare; durchgesehene und erweiterte Neuausgabe.  Edition Khordong im Wandel Verlag

Wir empfehlen an allen Tagen pro Kurs teilzunehmen.

Bitte, überweist entweder pro Kurs 60 Euro oder 120 EURO für alle Tage, wenn ihr “gut” verdient.
Bitte, überweist entweder pro Kurs 45 Euro oder 90 EURO für alle Tage, wenn ihr “normal” verdient.  Bitte, überweist entweder pro Kurs 30 Euro oder 60 EURO für alle Tage, wenn ihr “relativ wenig” verdient. Nehmt bitte eine Selbsteinschätzung vor.

Alle sollen teilnehmen können. Wer auch die oben genannten Beiträge nicht aufbringen kann, setze sich bitte unter kontakt@yeshekhorlo.de  mit uns in Verbindung.

Die Kontoverbindung findet ihr unten. Als Verwendungszweck nehmt bitte “Belehrungen 3 Tage” oder “Belehrungen 6 Tage”. Wenn ihr für Rinpoche zusätzlich spenden möchtet, überweist bitte gesondert und nehmt als Verwendungszweck “Spende für Rinpoche”

Bitte, meldet euch auf jeden Fall auch unter   kontakt@yeshekhorlo.de  an.

“Great news! His Holiness Gangteng Tulku Rinpoche agreed to give us a six days on-line Zoom teaching starting from August first (Chokhor Düchen: First Turning of the Wheel of Dharma). The first course is Dudjom Rinpoche’s Mountain Dharma (བདུད་འཇོམས་རི་ཆོས་གྲུབ་པའི་བཅུད་ལེན། ) for the first three days. The second course will be another three days teaching. The topic of second course is TBD (to be disclosed). More details will be announced immediately once Rinpoche has made final decisions. It will be a open lecture for students who have faith, practice and interest to keep connections with Dharma through teachings. Please reserve these days for a teaching. Registration will be started soon. Please share this great news to your friends. Thanks!”  

“Mountain Dharma: Alchemy of Realization(བདུད་འཇོམས་རི་ཆོས་གྲུབ་པའི་བཅུད་ལེན།)
is a presentation of the personal and intimate advice of the late and great Dzogchen Master H.H. Kyabjé Dudjom Rinpoche to a group of students bent on meditation retreat. Ever masterful, H.H. Kyabjé Dudjom Rinpoche, whose life and work provided a brilliant example of a Tibetan ridzin’s full awareness, tells a group of yogis how to use an extended period of seclusion in a mountain hermitage to recognize the nature of mind in the Dzogchen tradition. His instructions are down to earth and eminently practical, yet, in this seminal exposition of the Dzogchen view, he illuminates the nature of mind as if pointing at it in front of us.”

For Ukrainian sangha, if they cannot afford it, teaching is free.

Liebe Grüße – Ines und Lorenz

Yeshe Khorlo Deutschland e.V., Bankverbindung:

IBAN-NR:  DE19 6001 0070 0059 1857 04 * SWIFT-Code: PBN KDE FF

 

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2022 Yeshe Khorlo Deutschland e.V.   Anmelden