München, Teil 3 9. bis 11. März 2018

Unterweisungen zum Bardo Thodöl von Khenpo Karma Wangyel

Im März 2018 setzen wir in München die Serie von Erläuterungen zum Bardo Thodöl von Khenpo Karma Wangyel fort, die sich auf Texte aus dem Tibetischen Totenbuch stützt. Es können auch Leute teilnehmen, die nicht beim ersten Kurs dabei waren. Sie sollten sich aber den Lung vom ersten und zweiten Teil von Khenpo-la geben lassen.

München, 9. bis 11. März 2018
Unterweisungen zum Bardo Thodöl Teil 3

Zeit: 

Freitag, den 9.März 2018 
18 Uhr bis 20 Uhr  Unterweisungen zum Bardo Thodöl

Samstag, den 10. März 2018
10 Uhr bis 13 Uhr  und  15 Uhr bis 18 Uhr  
Unterweisungen zum Bardo Thodöl

Sonntag, den 11. März 2018
10 Uhr bis 13 Uhr  und  15 Uhr bis 18 Uhr
Unterweisungen zum Bardo Thodöl und Shower of Blessing mit  Mahakala 

von Khenpo Karma Wangyel

Eintritt: 30 Euro pro Tag, 24 Euro ermäßigt für Mitglieder oder auf Anfrage
abends 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

Diese Veranstaltung findet wie gewohnt in den Räumen in Gronsdorf statt.
Ort:
Seminarhaus Gronsdorf
Peter-Wolfram-Straße 31
85540 München/Gronsdorf
Übersetzung Dieter Schindler

Texte: 

(wer den Text aus dem Totenbuch nicht hat, wende sich bitte vorher an archiv@yeshekhorlo.de)

  • Das Tibetische Totenbuch, Arkana Verlag, auszugsweise
  • WURZELVERSE DER BARDOS
  • Shower of Blessing
  • Mahakala
  • Die 8 Glücksverheißenden
  • Gebete und Widmungen
  • Mahaguru
  • Samantabhadra
  • Yeshe Kutschok

Khenpo Karma Wangyel wird sich bei seinen Unterweisungen auf das tibetische Totenbuch, Bardo Thödöl, deutsch: ‚Befreiung durch Hören im Zwischenzustand‘ von Padmasambhava stützen.
Die Belehrungen  erstrecken sich über einen längeren Zeitraum und finden an mehreren Wochenenden statt. Ziel ist es, mehr Zeit zu haben um näher auf die im Buch beschriebenen Praktiken einzugehen und Fragen zu beantworten.

Mit der Veranstaltungsreihe entspricht Khenpo-la dem Wunsch vieler Schüler, mehr über die Unterstützungsmöglichkeiten im Sterbeprozess und über den Umgang mit dem Thema Sterben und Tod im Alltag zu erfahren. Khenpo-la wird sich hierbei auf den Inhalt des Buchs beziehen und nach dessen Vorgaben auf die Fragen eingehen.
Khenpo-la lädt ausdrücklich Teilnehmer aus der gesamten europäischen Sangha ein, vor allem auch jene, die schon früher von ihm Unterweisungen zum Totenbuch erhalten haben und den damals begonnenen Kurs gern fortsetzen möchten.

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2018 Yeshe Khorlo Deutschland e.V.   Anmelden